Newsletter Nr. 11

31. Dezember 2018

Kurz vor Weihnachten ist der Juryentscheid gefallen. Unser Projekt „Gefängnis wird Stadt“ hat leider nicht gesiegt, aber mit unseren beschränkten vor allem finanziellen Mitteln, einen ehrenvollen Platz errungen. Wir sind nach wie vor von unserem Konzept überzeugt. Es basiert auf einer breiten Abstützung in der Bevölkerung. Wir werden deshalb die Köpfe nicht in den Sand stecken, unser gemeinsames Ziel weiterhin verfolgen und uns auch in Zukunft für genossenschaftlichen Wohn- und Arbeitsraum in Chur und Graubünden einsetzen.

Die Wettbewerbsabgabe

30. Oktober 2018

Am 30. Oktober 2018 haben wir die Unterlagen für den Investorenwettbewerb abgegeben. Es ist ein grossartiges Projekt zu dessen Gelingen ganz viele Leute aus der Stadt und verschiedene weitere Interessierte beigetragen haben.

Newsletter Nr. 10

8. Oktober 2018

Der Vorstand der IG Sennhof arbeitet auf Hochtouren für die Wettbewerbseingabe am 31. Oktober 2018. Die Planungsarbeiten durch das Architekturbüro Conradin Clavuot sind abgeschlossen, für die Finanzierung des Grossprojektes finden noch letzte Gespräche statt.

Newsletter Nr. 9

30. Juli 2018

Schon seit Herbst 2017 existiert die Zusammenarbeit von Bainviver-chur mit der IG Sennhof www.igsennhof.com, welche auf dem Areal des Gefängnisses Sennhof am Rande der Altstadt Chur eine Überbauung mit Generationenwohnen, Gewerbeanteil und kulturellem Angebot realisieren will.

Einladung zur 8. GV des Vereins und 4. GV der Genossenschaft

15. März 2018

Montag, 9. April 2018 18.00 Uhr

Lokalitäten von VossaLingua (interkulturelle Bibliothek)

Storchengasse 8, 7000 Chur (bitte Eingang Vazerolgasse 2 benutzen)